Aktuelle Schulungstermine für Demenzhelfer im Jahr 2018:


Buchloe:

Infoveranstaltung:

Donnerstag, 20.12.2017

17:00 bis 18:00 Uhr

BRK Tagespflege; Heidenweg 4, 86807 Buchloe

 

Schulung:

18.01.-01.03.2018 17:00 bis 20:45 Uhr

Donnerstag, 18.01.

Mittwoch, 31.01.

Donnerstag, 01.02.

Mittwoch, 07.02.

Donnerstag, 08.02.

Mittwoch, 21.02.

Mittwoch, 28.02.

Donnerstag, 01.03.

 

Information und Anmeldung:

BRK Kreisverband Ostallgäu

Fachstelle für pflegende Angehörige

Annett Filser

Beethovenstr. 2, 87616 Marktoberdorf

Tel.: 08342 9669 43

annett.filser@kvostallgaeu.brk.de

www.brk-ostallgaeu.brk.de


Bad Wörishofen:

11.09. - 20.11.2018, 18-21 Uhr, im Pflege- und Beratungsstützpunkt,

Ulmenweg 1, 86825 Bad Wörishofen

Anmeldung bei Anja Filser, Tel, 08247/962628

oder bei Evi Uhl, Tel. 08336/8057817

 

Roßhaupten:

Freitags jeweils von 15:00 bis 19:00 Uhr

Samstags jeweils von 09:00 bis 17:30 Uhr

im Mehrgenerationenhaus "Mitanand"; Hauptstr. 10, 87672 Rosshaupten 

 

Ansprechpartnerin für die Schulungen in Marktoberdorf und Füssen

Frau Annett Krüger
Telefon:  08342 / 966943
BRK Kreisverband Ostallgäu
Beethovenstr. 2
87616 Marktoberdorf

 

Ehrenamtliches Engagement

Das Altenhilfesystem der Stadt Kaufbeuren und des Landkreises Ostallgäu bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, sich in einer Einrichtung oder einem der zahlreichen Treffpunkte ehrenamtlich zu betätigen. Darüber hinaus bieten wir unterstützend Ausbildungen zur ehrenamtlichen Betreuungskraft sowie monatliche Gesprächsrunden für ehrenamtlich Tätige an.
Das Netzwerk Altenhilfe und Gerontopsychiatrie Kaufbeuren-Ostallgäu hat sich die Verbesserung der Versorgung und Betreuung alter, eventuell psychisch kranker Menschen zum Ziel gesetzt.
Ein wichtiges Standbein in dieser Versorgung stellen die ehrenamtlichen Helfer dar, die mit Demenzkranken arbeiten möchten und deren Angehörige entlasten wollen. Für diese Helfer bieten wir eine gezielte, informativ breit gestreute Schulung über vier Wochenenden an.


Inhalte der Schulung:

  • Funktion des Gedächtnisses
  • Dementielle Krankheitsbilder
  • Kommunikation mit Demenzkranken
  • Betreuung von und Beschäftigung mit Demenzkranken
  • Umgang mit Demenzkranken, Überblick über therapeuthische Ansätze, Grundhaltung und Einstellungen
  • Die Erlebniswelt von Demenzkranken und die Situation der Angehörigen verstehen lernen
  • Notfallsituationbei Helfereinsätzen
  • Bedürfnisse der Helfenden
  • Rechtliche Aspekte der Betreuung
  • Grundlagen der Pfelgeversicherung
  • Einführung in die Praxis